Bildschirmfoto unserer Übergangswebseite

Neue Webseite mit modernem Design

Im November letzen Jahres wurde unsere Webseite Opfer eines Hackerangriffs. Leider konnten viele Inhalte nicht mehr wiederhergestellt werden. Wir haben eine Übergangslösung eingesetzt (siehe Foto) und sehnsüchtig auf ein neues Webhosting-Paket des bayerischen Jugendrotkreuzes gewartet. 

Dieses ist seit Mai verfügbar. Das moderne Design berücksichtigt dabei, dass ein großer Teil der Besucher_innen die Webseite mit Smartphones betrachtet und nicht mehr am Computer. Die Seite lädt schnell, ist gut strukturiert und sieht auch auf kleinen Bildschirmen gut aus. Mit dem dahinterliegenden Content-Management-System (CMS) können unterschiedliche Autor_innen Teile der Webseite schnell bearbeiten und aktualisieren. 

Seit Mai haben wir immer wieder Inhalte diskutiert und Ideen gesammelt. Nun gehen wir online. "Wir hoffen, dass den Besucher_innen unsere neue Webseite gefällt und freuen uns natürlich auf Rückmeldungen.", sagt Martin Zell, Internetbeauftragter des Münchner Jugendrotkreuzes.