Foto der neuen JRK-Landesleitung: Luisa Bätz, Sonja Hieber und Charly Nowag

Neue Landesleitung gewählt

Die 16. JRK-Landesversammlung hat eine neue Landesleitung gewählt. Für die kommenden vier Jahre werden Luisa Bätz, Sonja Hieber und Charly Nowag (vl) an oberster Stelle das Bayerische Jugendrotkreuz gestalten. Neben der Wahl der ehrenamtlichen Landesleitung wurden auch zahlreiche (Ersatz-)Delegierte für die JRK-Bundeskonferenz und die BRK-Landesversammlung gewählt. Wir freuen uns, dass auch zwei Münchner dabei sind: Michaela Sieber und Martin Zell wurden als Ersatzdelegierte zur JRK-Bundeskonferenz gewählt. An den zwei Tagen standen 14 Anträge zu Beratung und Beschluss und auch die Aussprache des Berichts des Landesausschusses über die Arbeit des vergangenen Jahres. Ein Höhepunkt des Wochenendes war die Verabschiedung von Dirk und Cornelia, die nach vier bzw. acht Jahren in der JRK-Landesleitung nicht mehr kandidiert haben. Mehr unter www.jrk-bayern.de/landesversammlung