Im Kletterwald: Lisa klettert in luftiger Höhe über Brezn und Bierbänke

Jugendrotkreuzler klettern hoch hinaus

Am Samstag nahmen 16 Kinder und Jugendliche des Münchner Jugendrotkreuzes am Tagesausflug in den Kletterwald München im Grünwalder Forst teil. Auf fünf unterschiedlich anspruchsvollen und liebevoll gestalteten Parcours konnten sich die Kids über drei Stunden lang austoben. So waren in luftiger Höhe unter anderem Brezn, Bierbänke und Maßkrüge als wackelige Trittflächen montiert.

"Wir hatten ein Ersatzprogramm vorbereitet. Das war aber zum Glück nicht nötig, da wir wahrscheinlich einen der letzten warmen Herbsttage mit viel Sonnenschein erwischt haben.", schwärmt Elisabeth Huber vom Organisationsteam des Ausflugs und ergänzt: "Die Kids hatten viel Spaß und es sind alle wieder heil nach Hause gekommen. Als kleine Stärkung gab es nach dem Klettern außerdem noch Pizza."